One Billion Rising in Köln

Trotz des eisigen Windes und den frostigen Temperaturen haben sich am 14.02. über 800 weiblich wie männlich sozialisierte Menschen aus allen Altersgruppen versammelt, den Redebeiträgen gelauscht und getanzt, um ein Zeichen gegen Sexismus und Gewalt gegen Frauen zu setzen.

Abschließender Redebeitrag von Sandra Kikic hier anzuschauen.

One Billion Dancing (mehr…)

One Billion Rising

Eine von drei Frauen auf diesem Planeten wird in ihrem Leben geschlagen oder vergewaltigt.
Eine Milliarde Frauen, die vergewaltigt oder verletzt wird, ist ein Unding.
Eine Milliarde Frauen, die tanzt, ist eine Revolution!

Am 14.2. sind alle Frauen und die, die sie lieben, eingeladen, rauszugehen, zu tanzen, sich zu erheben und das Ende dieser Gewalt zu fordern!

Mehr Infos hier.
Sei dabei!

Termine in der Gegend:

16 Uhr – Roncalliplatz in Köln
16.30 Uhr – Münsterplatz in Bonn
18 Uhr – Königsgasse in Bornheim

Fakten schaffen gegen die Gesamtscheiße!!!

Anlässlich der Internationalen Häuserkampfwoche wollen wir den Fokus auf die Situation in Griechenland richten.

Während in Griechenland das wirtschaftliche, politische und gesellschaftliche Klima immer schlechter wird, holt der griechische Staat zum Rundumschlag gegen selbstverwaltete Strukturen aus, angesichts der jahrelang anhaltenden unmenschlichen Zustände eine katastrophale Entscheidung. Im Herzen des Krisengewinners Deutschland hetzt die bürgerliche Presse von rechts außen gegen „Pleite-Griechen und faule Südländer“ und die deutsche Politik setzt mit Hilfe der Troika ein unbarmherziges Spardiktat gegen Griechenland durch.
Aber der Reihe nach. (mehr…)

Weltweite Häuserkampfwoche vom 2.2. – 12.2.!

Fuer die Freiheit, fuer das Leben

Den Rahmen der weltweiten Aktionswoche zum Thema Haeuserkaempfe und Gentrifizierung wollen wir, die Libertäre Jugend Siegburg, nutzen, um auf einige regionale Zustaende und Entwicklungen aufmerksam zu machen und uns mit verschiedenen Initiativen und Projekten zu solidarisieren.

Als erstes möchten wir uns dem Autonomen Zentrum in Koeln widmen.
Wir bedauern es sehr, dass schon wieder / beziehungsweise noch immer das Damoklesschwert der Raeumung ueber diesem Freiraum schwebt. Wir wuenschen unseren GenossInnen hier einen erfolgreichen Kampf und den notwendigen langen Atem, um die Steine, welche Stadt und Rat den AzzInnen immer wieder in den Weg legen, an Seite zu rollen, zu uebersteigen oder auf ihnen ein starkes Fundament einer widerstaendigen Praxis zu errichten. Wir schicken euch Kraft und Liebe! (mehr…)

Die erste Partysahne in 2013!

Partysahne-Flyer

Wenn ihr Lust habt, mit uns locker zu diskutieren, zusammenzusitzen, zu essen und danach Party zu machen, dann kommt doch einfach am 16.02. ins SJZ. Wir freuen uns auf euch!

Den Text Der Klassenkampf und die Kommunist*innen von der Basisgruppe Antifaschismus könnt ihr übrigens hier durchlesen oder auch bei uns downloaden.

Solierklärung der LJS zur Hausbesetzung in der Meckenheimer Allee

Die libertäre Jugend Siegburg (LJS) erklärt sich solidarisch mit der Besetzung der ehemaligen mathematischen Fakultät.
LIZ Kampagne
In einer Stadt, in der es nur marginale Räume gibt an denen sich Menschen selbstbestimmt, frei von Hierarchien und gleichberechtigt begegnen können, ist es aus unserem Blickwinkel betrachtet legitim und notwendig sich eben solche Orte zu nehmen.

Eine Universität, welche ja bekanntlich für Bildung steht, sollte sich Bemühungen einen Ort zu schaffen, an dem Menschen sich selbstverwaltet organisieren können, nicht in den Weg stellen. Welch einen besseren Weg könnte es geben sich zu bilden, wenn nicht selbstbestimmt und gleichberechtigt? (mehr…)




Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: